Altersweitsichtigkeit (Presbyopie)

Die meisten Menschen entwickeln im Alter die sogenannte altersbedingte Weitsichtigkeit (Presbyopie), die im Allgemeinen mit Hilfe einer Lese- oder Gleitsichtbrille korrigiert werden kann. Diese Fehlsichtigkeit entsteht jedoch nicht aus einer Veränderung der Augenlänge, sondern durch eine Versteifung der Augenlinse, die dadurch ihre Fähigkeit verliert, sich auf Ferne und Nähe einzustellen.