Lasik Behandlungen für Heilbronn, Weinsberg, Ludwigsburg & Stuttgart Lasik Behandlungen & Augenlaser Operationen.

Sie möchten eine Lasik Behandlung in Heilbronn machen lassen? Sie möchten Ihre Augen lasern lassen? Dann sind Sie bei uns richtig.

Augenarzpraxis Dres Köppe - wir sind Ihr Anbieter für Lasik Operationen und Augenlaser Behandlungen in Heilbronn / Weinsberg bei Ludwigsburg und Stuttgart.

Vor der Augenlaser Behandlung:

Bei der Voruntersuchung prüft Ihr Arzt, ob Sie für den Eingriff geeignet sind. Sollten Sie Kontaktlinsen tragen, müssen Sie je nach Art der Kontaktlinse auf diese einige Wochen vor der Laserbehandlung verzichten.

Vorbereitung für Lasik:

Vor jeder Laserbehandlung führt der Arzt mehrere genaue Untersuchungen Ihrer Augen durch. Hornhautdicke, Grad der Fehlsichtigkeit sowie der allgemeine Gesundheitszustand Ihrer Augen werden dabei exakt bestimmt. Anschließend werden Ihnen betäubende Augentropfen verabreicht, um die Behandlung schmerzfrei durchzuführen.

 

Die Lasik Behandlung

LASIK steht für "Laser in situ Keratomileusis". Bei diesem Verfahren erfolgt die Abtragung von Gewebe in der mittleren Schicht (Stroma) der Hornhaut. Im Gegensatz zu der Methode PRK (Photorefraktive Keratektomie = Abtragung der Hornhaut mittels Laserlicht) wird die oberste Schicht der Hornhaut mit einem Mikrokeratom geöffnet und vor der Behandlung aufgeklappt.

Nachdem das gewünschte Gewebe mit einem Laserstrahl abgetragen wurde, wird dieser "Hornhautdeckel" (Flap) wieder zugeklappt. Dabei wirkt die körpereigene Hornhautscheibe stets als Schutz gegenüber der behandelten Hornhautfläche.

Schritt1 Schritt2 Schritt3

schritt1

Ein hauchdünner Deckel (Flap) wird in der obersten Hornhautschicht erzeugt und anschließend wie ein Buchdeckel aufgeklappt

schritt2

Der Laser trägt das Hornhautgewebe ab bis das angestrebte Ergebnis erreicht ist.

schritt3

Anschließend wird der Hornhautdeckel in die ursprüngliche Position zurückgebracht.

Nach der Behandlung

Unmittelbar nach der Behandlung können Sie bereits richtig sehen und nehmen Ihr Umfeld mit neuer Sehkraft war. In den ersten Stunden nach der Operation kann es zu Brennen, Jucken oder einem Fremdkörpergefühl kommen. Außerdem sind Ihre Augen in dieser Zeit noch lichtempfindlich.

Daher sollten Sie ruhen und für Ihre Augen anstrengende Tätigkeiten, wie lesen oder fernsehen, vermeiden. Geben Sie Ihren Augen ausreichend Zeit, sich vollständig zu regenerieren – dazu sind nur wenige Stunden nötig.